Samstag, 6. Februar 2016

DIY | Mein kleiner, rosa Kaktus…

Vorgestern dachte ich noch, ach, am Flowerfreitag brauchst du diesmal keine frischen Blumen, die Ranunkeln sehen doch noch super aus. Also keine Neuen gekauft. Komme ich gestern aus der Stadt wieder, hängen doch tatsächlich alle Köpfe auf dem Tisch!!! Und dann war's natürlich zu spät.

Vor lauter Frust habe ich mich in meinem Zimmer umgeschaut und überlegt, was ich machen könnte: (Mit Posts gehe ich im Moment etwas sparsam um) Nada. Nix. Niente. Manchmal ist der Kopf einfach leer. Heute morgen fällt mir einer der alten Betonteelichter in die Figer. Ahaaaa!

Nicht, dass ich nicht schon ein tolles Nadelkissen hätte...? Aber eins in Beton? Ein bisschen Stoff von meinem selbstgenähten "Hochzeitskleid", ein bisschen Füllwatte, ein Stück Wolle zum zuammenknoten. Schon fertig!


In meiner Ausbildung zum Schaufensterdekoratuer haben wir die Watte immer Zauberwatte genannt - klingt doch viel schöner als Füllwatte, oder?



Das Gute an diesem Nadelkissen in Beton ist seine Standfestigkeit. Und es macht sich auch so ganz gut auf dem Tisch. Im Moment dient es mir als Blumenersatz :) - bis ich wieder welche habe.

Euch allen ein schönes Wochenende.



Montag, 1. Februar 2016

TOMONS | mein neuer, kleiner Freund…

Als ich letzte Woche spät abends aus La Gomera kam, war er schon da - mein neuer kleiner Freund :) Die superschöne Leselampe Tomons der Firma Inateck. Ich suche schon seit einiger Zeit eine kleine, hübsche Lampe für meinen Nachttisch. Oder doch lieber auf dem Schreibtisch? Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden.... :)

Achtung, jetzt kommt ein bißl Werbung. Wisst ihr Bescheid! Eigentlich ist Inateck eine Firma für Elektronikgedöns, wie Gadgets, Bluetooth Zubehör, Ladegeräte, aber auch supercoole Schutzhüllen für Laptops und Tablets. Tomons ist die neue Hausmarke der Firma und wirklich ein kleines Schmuckstück. Die Lampe wurde mir freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Und wer kann da nein sagen? (wo doch mein Name im Firmennamen steckt :)) Die Wahl der Farbe ist mir schon schwer gefallen.... ich bin ja bekennender "Mint-Fan". Aber manchmal siegt eben die Vernunft. Weiß! Jawohl. Ist bei mir seit einiger Zeit eh der Renner. Allerdings gefällt mir auch die Schwarze ganz gut…

Ich habe die Leselampe noch in der Nacht zusammengebaut. Ging ganz fix - ohne Anleitung. (Ist bei mir immer ganz wichtig- ich hasse Gebrauchsanleitungen :) Beeindruckt hat mich der relativ schwere Fuß, der der Lampe eine prima Standfestigkeit gibt. Ansonsten ist die Lampe zum größten Teil aus Holz und das Kabel ist mit Nylon ummantelt… wie in alten Zeiten!


Die Flügelmuttern habe ich die drei ersten Tage ein wenig nachziehen müssen. Der Kleine war recht müde und ging in Schlafposition - aber nun hält er. Und seinen Platz hat er auch gefunden - eben doch als kleine Leselampe auf dem Nachtisch. Passt perfekt.

Wer interessiert ist, kann die Lampe hier beziehen. Wie ich finde zu einem Super Preis.
Vielen Dank noch mal an die Firma Inateck.



Samstag, 30. Januar 2016

LA GOMERA | tiefenenspannt…

Wer Lust hat, findet jetzt einen Bericht unseres Kurzurlaubs auf Gomera auf meinem Reiseblog. Fantastische Landschaft, leckeres Essen und traumhafte Sonnenuntergänge…



Freitag, 29. Januar 2016

FLOWERFRIDAY | weiß, weiß, weiß…

Ja, ich weiß, alles weiß. Ich möchte auch Frühling, aber da ich noch keinen Schnee gesehen habe, sind es weiße Blumen geworden. Zwischen all den Terminen noch schnell gekauft, schnell dekoriert und fotografiert...

Ynas Design Blog | Ranunkeln auf Holztablett

Ja, ich weiß, ich hatte gerade Urlaub. Und schon wieder Stress? Na eben deshalb ja, die Arbeit bleibt ja liegen. Und es kommt immer Neues dazu.

Ynas Design Blog | Ranunkeln in Betonvase | Oh, Beton!

Ja, ich weiß, schon wieder meine Schmetterlinge. Die kleben da nun mal überall rum und wenn die Sonne scheint (so wie heute) verbreiten sie echt Frühlingsgefühle. Ich glaube ich brauche noch mehr davon.

Ynas Design Blog | Ranunkeln in Betonvase | Close up

Ja, ich weiß, ich habe eure schönen Blogs in letzter Zeit  sehr vernachlässigt. Sorry! Ich komme einfach nicht dazu überall gleich rein zuschauen, geschweige denn Kommentare zu schreiben. Man ist mal 10 Tage weg, da ist der Feed bei Bloglovin wieder im dreistelligen Bereich. Da kommt man kaum nach. Mal abgesehen davon, dass ich es kaum schaffe einen eigenen Post zu schreiben. Also, seid mir nicht böse, es kommen auch wieder luftigere Zeiten.

Ynas Design Blog | Ranunkeln in Betonvase
Ja, ich weiß, jetzt wird es Zeit schnell zu Helga rüber zu springen. Es ist Flower Friday. Und Helga  hat gerade schmollende Mimosen. Sehr sehr hübsch :) (Verlinkt mit helga von Holunderblütchen.)



Mittwoch, 13. Januar 2016

DIY SCHNEEFLÖCKCHEN | gestempelt und gerahmt…

Ich gebe zu, ich bin gerade etwas sprunghaft. Gestern noch Frühlingsgefühle, heute Schneeflocken. Aber irgendwie ist das auch schwierig im Moment. Obwohl Freitag solls ja schneien… Außerdem hatte ich da doch noch diesen hübschen Stempel im "Weihnachtsschlussverkauf" erstanden :)

Ynas Design BLog | SchneestempelNur, was mache ich mit dem Stempel? Am besten mal auf einem Stück alten Jeansstoff ausprobieren. Und siehe da... also am liebsten hätte ich mir ja jetzt eine meiner Jeans komplett mit Schneeflocken bestempelt :)

Ynas Design BLog | Schneestempeln mit Stofffarbe

Oder lieber doch erst mal das Stückchen in einen Stickrahmen spannen. Praktische Sache so ein Rahmen. Könnte ich noch ein paar gebrauchen.

Ynas Design BLog | Schneestempeln mit Stofffarbe | Jeans im Stickrahmen



Ynas Design BLog | Schneestempeln | Schmetterlinge
Und bevor ich es jetzt hier überall schneien lasse, springe ich schnell rüber zu Michaela. Die arbeitet gerade an ihre eigenen, fantastischen Schneedecke…:)