Dienstag, 21. Februar 2017

DIY VISITENKARTENETUI | noch mehr Lederreste, die in meiner Tasche endlich für Ordnung sorgen...

Das rote Leder hat für die Valentinstags-Schlüsselanhänger so wunderbar funktioniert, und noch ist ein Rest vom Rest übrig. Und zwar für ein bisschen mehr Ordnung in meiner Handtasche.

Ynas Design Blog | Visitenkartenetui aus Lederresten
Ich gebe zu, man benötigt für das Visitenkarten-Etui eine ganze Menge merkwürdiger Zangen. Aber immerhin keine Nähmaschine :) Vor einiger Zeit schon hatte ich so ein Teil bei Pinterest gesehen und mir vorgemerkt. Die Vorlage habe ich angelegt, wie einen kleinen Briefumschlag. Beim Verschluss musste ich dann etwas improvisieren.

Als erstes überträgt man die Schablone auf das Leder. Am besten mit einem Filzer auf der Rückseite. Anschließend mit dem Cutter ausschneiden und das Loch für den ersten Druckknopf mit der Lochzange stanzen.

Ynas Design Blog | DIY | Visitenkartenetui aus Lederresten | Anleitung 1+2
Die Kanten, die nach innen gefaltet werden, sollte man erst mal ein wenig in Form biegen. Das geht mit einem Falzbein, oder auch mit der stumpfen Seite eines Messers. Einfach am Lineal entlang kräftig rauf und runter fahren. Dann lässt sich das Leder leichter biegen. Wenn man dann die Seiten eingeklappt hat, kann man die Markierung für den zweiten Druckknopf machen.

Ynas Design Blog | DIY | Visitenkartenetui aus Lederresten | Anleitung 3+4Das ist eigentlich auch schon die Alternative. In der Vorlage sollte hier nämlich eine Kopfniete zum Einsatz kommen. Was natürlich sehr praktisch ist, da sie alle drei Innenteile zusammenhält und dann nur das obere Teil durch ein Loch verschlossen wird.
Leider habe ich diese Nieten nicht auf die Schnelle bekommen. Was also tun? Ich habe einfach die beiden Seitenteile mit der Nietenzange zusammengeheftet. (In der zweiten Variante habe ich nur noch eine Niete genommen) Das untere Teil ist dadurch zwar lose, aber das Etui ist in der Regel ja geschlossen und wird nur kurz geöffnet.
An der Ober- und unterseite nun mit der dritten Zange, der Druckknopfzange, den Verschluss befestigen.

Ynas Design Blog | DIY | Visitenkartenetui aus Lederresten | Anleitung 5+6
Das war's auch schon. Nun sind meine Visitenkarten geschützt und ich muss nicht alle paar Wochen den ganzen Stapel wegwerfen, weil er völlig zerfleddert in der Tasche rumfliegt :))

Ynas Design Blog | DIY | Visitenkartenetui aus Lederresten | Grau und Rot
Und es sind sogar immer noch ein paar Lederreste übrig. Da wird sich sicher auch noch etwas für finden. Mein Maß ist für Visitenkarten der Größe 55 x 85 mm gedacht. Kann man sich aber ganz leicht für jede Größe erstellen.


Freitag, 17. Februar 2017

FLOWER FRIDAY | Kaktustulpen und Kaksi Betonifania :)

Hä? Ist die jetzt völlig durchgeknallt? Was bitte schön sind Kaktustulpen? Und was heißt Kaksi? Aber mal ganz von vorne. Heute ist Freitag. Das heißt, es ist quasi Wochenende und vor allem Flower Friday.



Und weil wir uns ja alle den Frühling so sehr wünschen, gibt es auch bei mir momentan wieder mal Tulpen. Erst dachte ich noch, och nee, was habe ich denn da gekauft? Die sahen nämlich erst gar nicht so gut aus. Dann gingen sie plötzlich auf und sahen einfach nur noch schön aus. Und das tollste ist, sie duften ganz fantastisch. Das kannte ich von Tulpen bisher eigentlich nicht.
Was aber hat die Tulpe mit dem Kaktus zu tun? Meine Vasensammlung ist heute um ein weiteres, schräges Teil gewachsen. Eine kleine, grüne Kaktusvase. Sorry, aber die musste einfach mit :)


Die Sammlung wächst. Holzvasen, Metallvasen, Porzellanvasen, Vasen in Raketenform und nun ein kleiner, grüner Kaktus.
Und was bitte heißt nun "Kaksi"?  Das ist Finnisch und bedeutet "Zwei". Die zwei sind Billa und ich :) Heute kam das Exemplar unseres Betonbuches in der finnischen Ausgabe. "Oi, Betonia!"  Da haben sich die kaksi betonifania (zwei Betonliebhaberinnen) heute sehr drüber gefreut :)


Aber keine Angst, ich denke es gibt noch ein paar sehr verständliche "Oh, Beton!" -Exemplare in deutscher Sprache.



Und jetzt aber noch ganz schnell zu (Holunderblütchen), Helgas Flower Friday. Auch Helga kommt heute nicht ganz ohne Tulpen aus.... :))



Dienstag, 14. Februar 2017

VALENTINSTAG | DIY Schlüsselanhänger - ein Minigeschenk für meine Mädels...

Eigentlich habe ich es ja nicht so mit diesen ganz speziellen und vor allen Dingen kommerziellen Sondertagen im Jahr. Ich möchte mich einfach nicht verpflichtet fühlen, irgendetwas kaufen, machen oder schenken zu müssen. Aber, wie das so ist mit den Dingen, die man sich vornimmt... man wirft sie dann manchmal auch einfach mal über den Haufen.
Vor allem, wenn man etwas selbst macht und es dazu auch noch praktisch ist - wie zum Beispiel Schlüsselanhänger. Kann man doch immer gebrauchen, oder?

Ynas Design Blog | DIY | Valentinstagsgeschenk | Schlüsselanhänger für meine Mädels
Und da ich gerade mal wieder ein bisschen Zeit habe.... ein kleines Geschenk für meine lieben "Dienstagsmädels" sollte schon mal drin sein. Wir sind 6 an der Zahl und treffen uns jede Woche. Sind nicht immer alle dabei, aber ein Tag in der Woche ist für ein Treffen vorgesehen. Und das schon seit Jahren. Unglaublich oder?

Schlüsselanhängererfahrung habe ich ja bereits seit meinem ersten Post am 12.8.2011. Das war ein Schlüsselanhänger aus Fahrradschläuchen. Dannach folgten noch so einige, die dann auch in meinem Shop gelandet sind. Hier, hier oder hier.

Heute aber mal kein Gummi. Jetzt geht's ans Leder. Genauer gesagt Lederreste. Und für so einen Schlüsselanhänger braucht auch nicht viel.

Ynas Design Blog | DIY | Valentinstagsgeschenk | Schlüsselanhänger
Ein Stückchen Leder, Nieten und einen hübschen Schlüsselring. Zu diesem besonderen Tag natürlich einen in Herzform :) Lederstreifen passend schneiden, Lochen, Nieten, Schlüsselring dran und schon fertig. Easy, oder?
Übrigens haben sich die verkrumpelten Lederreste super gut glätten lassen. Einfach Backpapier drüber und ohne Dampf vorsichtig bügeln. Klappt prima.

Ynas Design Blog | DIY | Valentinstagsgeschenk | Schlüsselanhänger aus Leder
Und weil wir ja ein paar mehr sind, das Ganze sechs mal.

Ynas Design Blog | DIY | Valentinstagsgeschenk | Viele rote Schlüsselanhänger aus Leder
Noch hübsch verpacken und hoffen, dass ich die Mädels heute Abend auch alle sehe. Vielleicht werden sie ja auch groß ausgeführt...? :)  Happy Valentinesday euch allen!

Ynas Design Blog | DIY | Valentinstagsgeschenk | Rote Schlüsselanhänger aus Leder | als Geschenk verpackt




Verlinkt mit Ankes Creadientag, dem handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.